Seltener Hamburger Maklerstab
    Brahmfeld & Gutruf/Hamburg, um 1854.

    Aufrufpreis: 260 EUR

    Silber. Punzen: Herst.-Marke, Stadt- und Jahresstempel. L. 13,5 cm. Gew.: 22 g. Inschrift: August Johannes Eiffe dem 5 April 1854. Wer von Maklerdeputation in Hamburg zum Makler gewählt und in Eid genommen wurde, erhielt als Zeichen seines Amtes einen Maklerstab verliehen. Das „Geschäft der Assekuranzen“ durfte nur ausüben, wer den Maklerstab bei sich hatte.

    Für diesen Artikel bieten